ZmA Thema Mundschutz
ZmA Thema Stoffmasken Titel

Die Lieben und sich selbst schützen!

In dieser Zeit ist es wichtig, sich selbst und vor allem andere noch mehr vor Viren zu schützen. Deshalb haben wir hier Anleitungen zusammengestellt, wie ihr zuhause einfach und in wenigen Schritten eine eigene Stoff-Maske oder eine Einweg-Maske nähen könnt.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bei den selbstgenähten Masken handelt es sich um sogenannte Behelf-Mund-Nasen-Masken. Sie schützen NICHT vor den Coronaviren, fangen aber trotzdem Tröpfchen ab. Empfohlen werden Baumwollstoffe, da diese einigermaßen dicht, atmungsaktiv, heiß waschbar (60° C) und anschmiegsam am Gesicht sind. Außerdem sind sie wiederverwendbar, weil man sie waschen kann.

Wichtige Hinweise:

  • vor dem Auf- und Absetzen der Maske immer die Hände mit Seife waschen oder desinfizieren und am besten an den Schlaufen anfassen
  • die Maske beim Tragen nicht anfassen
  • wenn sie feucht geworden ist, muss man sie wechseln
  • nach dem Tragen muss die Stoff-Maske gewaschen und die Einweg-Maske entsorgt werden
  • Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Erstickungsgefahr. 
    Bitte beachten Sie insbesondere bei kleinen Applikationen wie Knöpfen und Schmucksteinen: 
    Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr.

Bei den selbstgenähten Masken handelt es sich um sogenannte Behelf-Mund-Nasen-Masken. Sie schützen NICHT vor den Coronaviren, fangen aber trotzdem Tröpfchen ab. Empfohlen werden Baumwollstoffe, da diese einigermaßen dicht, atmungsaktiv, heiß waschbar (60° C) und anschmiegsam am Gesicht sind. Außerdem sind sie wiederverwendbar, weil man sie waschen kann.

Wichtige Hinweise:

  • vor dem Auf- und Absetzen der Maske immer die Hände mit Seife waschen oder desinfizieren und am besten an den Schlaufen anfassen
  • die Maske beim Tragen nicht anfassen
  • wenn sie feucht geworden ist, muss man sie wechseln
  • nach dem Tragen muss die Stoff-Maske gewaschen und die Einweg-Maske entsorgt werden
  • Achtung! Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Erstickungsgefahr. 
    Bitte beachten Sie insbesondere bei kleinen Applikationen wie Knöpfen und Schmucksteinen: 
    Nicht für Kinder unter 3 Jahren geeignet. Kleine Teile. Erstickungsgefahr.
ZmA Thema Mundschutz Vliesmaske

Schnelle Einweg-Vliesmaske

Das wird benötigt:

  • Vlies (z. B. Karo Vlies A69660 - A69663)
  • Gummiband/-kordel (z. B. Zpagetti-Garne A80653 - A80669, Gummiringe A35618, bunte Loops A80678)

Bitte beachten:
Einweg-Masken muss man nach dem Tragen sofort entsorgen, da sie nicht waschbar und nur für den einmaligen Gebrauch gedacht sind!

ZmA Thema Mundschutz Stoffmaske

Genähte waschbare Stoffmaske

Das wird benötigt:

  • Baumwollstoff (z. B. Reststoffbeutel A80261, ein altes T-Shirt, Kissenbezüge, Geschirrtuch)
  • Gummiband/-kordel (z. B. Zpagetti-Garne A80653 - A80669, Gummiringe A35618)
  • Nähutensilien (z. B. Nähmaschine A74002, Stick-Nadel-Set A74016, Glaskopfnadeln A74020)
  • Pfeifenputzer als Nasenrückenverstärkung (z. B. A60464 - A60505)
ZmA Thema Mundschutz Halstuchmaske

Schnelle Halstuchmaske

Das wird benötigt:

  • ein quadratisches Stoffstück (ca. 35 cm x 35 cm für Kinder, 40 x 40 cm für Erwachsene) (z. B. Reststoffbeutel A80261, ein altes T-Shirt, Kissenbezüge, Geschirrtuch oder Halstuch)
  • Pfeifenputzer (z. B. A60464 - A60505)
  • Gummiband/-kordel (z. B. Zpagetti-Garne A80653 - A80669, Gummiringe A35618)

Kinder lieben es bunt. Sie können ihre Stoff- oder Einwegmaske mit Schucksteinen, Knöpfen, Stickern oder Textilmarkern kreativ aufpimpen. So macht das Tragen noch mehr Spaß.