Kresse-Hasen

So wird’s gemacht:

  • Papprolle auf der gewünschten Höhe abschneiden und einknicken.
  • Mit Erde, Watte oder Küchenkrepp füllen, Kressesamen sähen und immer schön feucht halten.
  • Schon nach ein paar Tagen ist mit einem hübschen Ergebnis zu rechnen.
  • Nun kann das Häschen entstehen.
  • Aus einem Papier einen Streifen in Höhe des Pflanztöpchens ausschneiden und umkleben.
  • Aus dem gleichen Papier auch Ohren ausschneiden.
  • Den Hasenbart aus schwarzem Papier ausschneiden und aufkleben.
  • Jetzt noch nach Wunsch ein Gesicht aufmalen.

Das brauchst du:

  • A10303 Papprollen, ø 4,5 x L 11,4 cm, 24 Stück
  • A11081 Mal- und Zeichenpapier, 90 g/m²
  • A62876 AUREDNIK Duo-Pen Bastelkleber
  • A16090 Tonpapier, 130 g/m², 50 x 70 cm, 10 Bogen
  • Filzstift
  • Schere